Veranstaltungshinweise

 

Volkstrauertag

Am Volkstrauertag (Sonntag, 19. November) findet in unserer Gemeinde ein Gottesdienst um 9 Uhr in der Katharina-von-Bora-Kirche statt. Dieser wird musikalisch vom Posaunenchor ausgestaltet. Im Anschluss ziehen alle gemeinsam zum Ehren- und Mahnmal, begleitet vom Meyernberger Gesangsverein, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Posaunenchor.

 

Buß- und Bettag

Herzliche Einladung zum meditativen Abendgottesdienst in der Lutherkirche:
Am Buß- und Bettag, den 22. November 2017, um 19 Uhr feiern wir einen Taizé-Gottesdienst – Zeit zur Ruhe zu kommen und sich zu besinnen.

 

Konzert der Cantabile Chorwerkstatt

Am Sonntag, den 26. November 2017 findet um 17.00 Uhr ein Konzert in der Katharina-von-Bora-Kirche statt. Die Cantabile Chorwerkstatt ist ein gemischter Chor mit 30 aktiven Sängerinnen und Sängern. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise von Brahms bis Coldplay. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Lebendiger Adventskalender

Der „lebendige Adventskalender“ lädt auch dieses Jahr wieder zum Mitfeiern ein. Herzlichen Dank an alle, die sich als Gastgeber beteiligen. Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr bei dem gastgebenden Haus (nur am 6.,17. und 21.12. bereits um 17 Uhr). Die einzelnen Treffpunkte entnehmen Sie bitte den an unseren Kirchen ausgehängten Plakaten. Für den 6.12. entnehmen Sie den genauen Ablauf bitte dem Aushang der Maximilianshöhe.

Alle Interessierten aus Gemeinde und Nachbarschaft sind herzlich eingeladen, um am frühen Abend eine kurze Zeit gemeinsam Advent zu feiern, für adventliche Lieder, eine Geschichte oder Andacht und den gemeinsamen Segen. Anschließend gibt es Tee, Glühwein und Plätzchen. Wir würden uns über viele Besucher freuen.

 

Familiengottesdienst am 1. Advent

Der Kindergarten Wasserflöhe, Pfarrerin Kathrin Zagel-Busch und Vikarin Marie Schoenauer feiern am 1. Advent um 10.30 Uhr in der Lutherkirche einen Familiengottesdienst. Ein Kind wird in diesem Gottesdienst getauft und für alle Kinder besteht die Möglichkeit, sich segnen zu lassen.

 

Die fröhliche Kinderbühne –
„Wie der Kaschber dem Nik aus der Patsche half“

am Sonntag, 3. Dezember, 15 Uhr in der Lutherkirche

Freut Euch auf ein lustig verzwicktes und höchst nikoläusliches Puppentheaterstück von Franziska Fröhlich!
Zu dumm… Es ist Nikolaustag und Nik ist krank. Mit der schlimmen Erkältung kann Nik auf gar keinen Fall all diese Päckchen ausliefern. Zum Glück hat der Kaschber gerade Zeit und Lust auszuhelfen. Mit Freude macht er sich ans Werk, und alles sieht ganz gut aus. Bis Rosalia, das Krokodil, den Merkzettel verschluckt…
Das Puppentheater dauert ca. 50 Minuten und ist mit viel Musik von Siggi Michl & Franziska Fröhlich. Eintritt: 6€

 

Mit Maria und Josef auf Herbergssuche

Am Samstag, den 9. Dezember, um 16:30 Uhr machen wir uns mit Maria und Josef auf den Weg. Maria ist schwanger und erwartet bald ihr Kind, und Josef ist deshalb auf der Suche nach einer Herberge. Doch wird er eine Unterkunft für Maria auf dem Roten Hügel finden? Natürlich müssen wir auch die Krippe für das Jesuskind schön bereiten, dass es sich wohlfühlt bei uns.
Alle Neugierigen, besonders Kinder mit ihren Eltern, sind herzlich eingeladen, mit auf diese kleine Wanderung zu gehen. Gerne können auch Laternen mitgebracht werden.
Wir starten an der Lutherkirche und kommen dorthin auch wieder zurück. Bei Kinderpunsch und Keksen ist anschließend Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Vorbereitet wird die Herbergssuche vom Betthupferlteam.

 

Benefizkonzert von „Zammgebicht“

Ein weiteres Highlight des Festwochenendes anläßlich des 10jährigen Jubiläums der Katharina-von-Bora-Kirche wird ein Benefizkonzert von „Zammgebicht“, dem Musik-Humor-Duo von Pfarrer Schott  und Stephan Haußner am 15. Dezember um 20 Uhr in der Katharina-von-Bora-Kirche sein. Es gibt wie bei jedem „Zammgebicht“-Auftritt Fränkisches und weniger Fränkisches, Humor mit Tiefsinn und viel Musik. Die Einnahmen dieses Konzertes werden komplett dem Förderverein Evangelisches Gemeindezentrum Meyernberg gespendet, Karten können zum Preis von 10 € im Pfarrbüro gekauft werden.

 

10 Jahre Katharina-von-Bora-Kirche!

Wir feiern 10-jähriges Jubiläum mit einem großen Festgottesdienst am 17. Dezember um 9 Uhr in der Katharina-von-Bora-Kirche mit anschließendem Empfang, zu dem wir Sie herzlich einladen. Pfarrerin Zagel-Busch und Pfarrer Schott werden diesen Gottesdienst, unterstützt vom Posaunenchor, gemeinsam gestalten und der neue Dekan Jürgen Hacker wird sich unserer Gemeinde kurz vorstellen.

 

„Singen unterm Christbaum“

Das Festwochenende schließt am 17.12. um 17 Uhr mit dem traditionellen „Singen unterm Christbaum“, das unser Posaunenchor zusammen mit dem Gesangverein Meyernberg organisiert. Es gibt wieder einen Adventsbasar des Fördervereins der Katharina-von-Bora-Kirche und zur Stärkung Glühwein und Punsch!

 

Gottesdienst am Neujahrstag um 18 Uhr

Gott will uns nahe sein als der, der uns anspricht, anrührt und heilt. Im meditativen Abendgottesdienst am Neujahrstag in der Lutherkirche besteht die Möglichkeit, sich salben und segnen zu lassen: Mit duftendem Salböl werden dabei Stirn und Hände im Namen des dreieinigen Gottes mit dem Kreuz gezeichnet. Ein Bibelwort und ein Segen wird Ihnen zugesprochen.

Sie sind herzlich zum Mitfeiern und Miterleben eingeladen, ob Sie zu einer festen Glaubensgemeinschaft gehören oder sich bisher als kirchenfern empfinden. Dieser Gottesdienst richtet sich an alle, die offen dafür sind, sich von Gott neu berühren zu lassen.

Gestaltet wird der Gottesdienst vom Arbeitskreis Salben und Segnen und Pfarrerin Kathrin Zagel-Busch.

 

Neujahrskonzert am 7. Januar

Am 7.1.2018 gibt es beim Neujahrskonzert in der Katharina-von-Bora-Kirche eine Wiederbegegnung mit Musikern der Gruppe BACH & BLUES DRESDEN:

Ulrich Thiem (Cello/Gesang) konzertiert diesesmal mit Josel Ratsch (Flamencogitarre/Cajon). In dem kurzweiligen Konzert „zwischen BACH und FLAMENCO“ gibt es einen Dialog zwischen traditionell-Klassischem (J.S.Bach) und Flamenco, wobei zumeist die Stile voneinander getrennt bleiben, gelegentlich aber Verbindungen auftauchen, die die Musiker zum Experimentieren einladen – sie finden im Konzert einen hörbaren Niederschlag. So wird eingeladen zu einem Konzert voller interessanter Gegensätze, aber auch des unerwartet harmonischen Zusammenklangs derselben. Das Publikum erwartet ein vielfarbiges, spannendes Konzerterlebnis voller Überraschungen, auch mit absolutem Seltenheitswert.

Sonntag, 7. Januar, 18 Uhr, Katharina-von-Bora-Kirche, Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Betthupferlkirche

Am 14. Januar startet die Betthupferlkirche ins neue Jahr und alle Kinder, deren Familien und alle Interessierte sind herzlich eingeladen!
14. Januar, 17 Uhr, Lutherkirche anschließend gemeinsames Abendessen.

 

Lichtbildervortrag
„Natur im Jahreslauf – ein Streifzug durch Oberfranken“

Ein Lichtbildervortrag von Florian Fraaß am Sonntag, 14. Januar 2018 um 17 Uhr in der Katharina-von-Bora-Kirche

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – jede dieser Jahreszeiten hat ihren ganz besonderen Reiz. Daher soll dieser Vortrag die Schönheit der Natur in möglichst zahlreichen Facettenbeleuchten. Gemeinsam durchwandern wir fotografisch alle 4 Jahreszeiten und versuchen, die Faszination und Vielfalt der Natur sichtbar werden zu lassen. Die schlummernde Natur im Winter, das Erwachen im Frühling, die Freude im Sommer oder die Farbenpracht im Herbst. Sämtliche Aufnahmen stammen aus der Region Oberfranken und der Zuschauer wird überrascht sein, was es hier alles zu entdecken gibt. Der Förderverein Evangelisches Gemeindezentrum Meyernberg lädt herzlich zu diesem Vortrag ein. Eintritt frei – Spenden für den Förderverein willkommen.